Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Aktuell Worum geht es? Was will die Bahn? Galerie Karow Galerie Schönefeld Umfragen Sitemap
Allgemein: Kontakt Wir Impressum

Bürgerinitiative Altglienicke

Verzögerung für Strommasten durch Altglienicke

Mitglieder der Bürgerinitiative Altglienicke sind vor kurzem fündig geworden. Viele der Überlandstrommasten, die die Deutsche Bahn mitten durch Altglienicke bauen will, sollen auf einem unbenutzten ("toten") Gleis errichtet werden.
Für die Stilllegung derartiger Gleisanlagen gibt es ein formelles Stilllegungsverfahren, welches durchzuführen von der Deutschen Bahn offensichtlich vergessen wurde.
Wir haben inzwischen mehrere Schreiben an das Eisenbahnbundesamt gerichtet und unsere Vermutung bestätigt bekommen. Ohne erfolgreiche Stilllegung gibt es keine Plangenehmigung. Das Eisenbahnbundesamt hat die Deutsche Bahn nunmehr aufgefordert, das erforderliche Stilllegungsverfahren durchzuführen. Erfahrungsgemäß dauert so etwas mindestens ein halbes Jahr.
Wir haben damit das Vorhaben keineswegs verhindert, aber immerhin, wir haben ein halbes Jahr Aufschub bekommen. (Ende 2007)

Abbildung: Unser Logo - Haus unter Strommast

Diese Seite drucken